im Klinik-Einsatz

Ein Besuch von Clown-Doktor 'Florentine Keimfrei' am Krankenbett heißt einen Moment das Kranksein vergessen. Mit Rücksicht auf den kranken Bauch, der nicht zuviel Lachgymnastik verträgt, stellt die rote Nase mit ungewöhnlichen Untersuchungsmitteln und -methoden die Krankenzimmerwelt auf den Kopf,

denn:

"Ein Lächeln hat Magie und Kraft,
mit der man vieles leichter schafft."

                 
 Quelle: ©www.oups.com

 
  Rotnasige Navigation

Ziel

Vergnügen, Lachen, Ablenkung, Entspannen, Leichtigkeit, Mut, Freude
Dauer Ein Zimmer, ein Bett?
Ein Zimmer, mehrere Betten?
Mehrere Zimmer?
                                         ...Wie ist die Situation? Wie ist der Bedarf im Haus?
Kosten nach Umfang und Aufwand
P.S. Die Arbeit von Clown-Doktoren wird aktuell in den meisten Kliniken nur durch Spendengelder ermöglicht. Ohne das finanzielle und allgemeine Engagement von Sponsoren und Fördervereinen könnten viele Projekte von Clown-Doktoren nicht realisiert werden.
An dieser Stelle recht herzlichen Dank an alle Unterstützer und die Stiftung HUMOR HILFT HEILEN (Eckart von Hirschhausen)!

Copyright 2013. Kerstin Esch